Archiv des Autors: Wolfgang Meyer

Profilbild von Wolfgang Meyer

Über Wolfgang Meyer

Wolfgang Meyer ist seit 1993 professionell tätig im Bereich: Ausbildung Kampfsport und Verteidigung. Er wurde im Zeitraum 1990/91 in der Army Special Forces Self-Defense (1st Part of Wartechnique) - Nahkampfsystem - Spezialeinheiten - von Mike A. Martinez, ehemalige Leibwächter vom Ex-Staatspräsidenten Kubas: Fidel Castro, ausgebildet und trainiert. Aufgrund dieser fundierten Ausbildung hat Wolfgang Meyer eigenen Verteidigungssysteme entwickelt, welches speziell den Bedürfnissen untrainierter Personen angepasst wurden. Unkompliziert, schnell erlernbar, sofort umsetztbar und effektiv in der Anwendung, so lautet das Motto seiner DIRTY TRICKS (Basis - Verteidigungselemente). Eine körperliche Fitness ist bei dieser Form der Verteidigung nicht notwendig. Daher ist die EMERGENCY HELP - NOTWEHR - ist eine optimale Selbstverteidigung, speziell für untrainierten Zielgruppen. Die Kombination VITAL-POINT-DEFENSE (ViPoDe / Schmerzpunkt - Verteidigung) und DIRTY TRICKS (dreckige „fiese“ Tricks) ist, aufgrund der einfachen Umsetzung und Effektivität, ideal für diese Zielgruppe: Frauen Der Autor beruft sich auf seine Ausbildungserfahrung von zahlreichen Frauen-Selbstschutzausbildungen. Informationen aus Gesprächen, während seiner Lehrgänge, gaben und geben ihm das nötige „Know How“, um seine Selbstverteidigungssystem zielgerichteter zu gestalten und ggf. zu verbessern. Das Führungskommando der Bundeswehr für Auslandseinsätze und die brtische Armee hat Ihm eine Referenz u. a. dafür ausgestellt, dass dieser Ausbildungstyp zielorientiert und unter erschwerten Bedingungen zum Einsatz kommen kann.

Die Buchreihe EMERGENCY HELP – NOTWEHR Teil I – III und SV-Lehrgänge

EMERGENCY HELP – NOTWEHR Buch „Triologie“ erlernbar (!) umsetzbar (!) anwendbar (!)     ( EMERGENCY HELP – NOTWEHR Teil III bildet die Grundlage für EMERGENCY HELP – NOTWEHR Teil I und Teil II)   Lehrgänge EMERGENCY HELP – NOTWEHR  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar